www.hude.de

Gemeinde Hude

Logo © Gemeinde Hude (Oldb)

++Coronavirus in Hude++

Liebe Huderinnen und Huder,

im Rathaus der Gemeinde Hude (Oldb) besteht seit Montag, den 25.01.2021 ebenfalls die Pflicht zum Tragen sogenannter medizinischer Masken (sogenannten OP-Masken oder Masken des Standards KN95/N95 bzw. FFP 2)Der Zutritt zum Rathaus ist sodann nur noch mit diesen Masken zulässig. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen hat sich in der Pandemie als besonders wirkungsvolle Maßnahme erwiesen. Vor dem Hintergrund möglicher besonders ansteckender Virus-Mutationen bieten die medizinischen Masken einen besseren Schutz als die textilen Alltagsmasken. Für den Besuch im Rathaus reicht somit künftig das Tragen einer solchen textilen Alltagsmasken nicht mehr aus. Gleiches gilt für medizinische Masken mit Ventil, da diese nur dem Eigenschutz dienen und keinen Fremdschutz bieten. Diese Pflicht gilt sowohl für die Besucherinnen und Besucher des Rathauses als auch für die Beschäftigten außerhalb ihrer eigenen Büroräume. 

Das Rathaus der Gemeinde Hude (Oldb) bleibt auch während des Lock-Downs grundsätzlich für die Öffentlichkeit erreichbar. Allerdings wurde der Zugang zum Rathaus erneut eingeschränkt. Dies bedeutet, dass die Rathaustüren verschlossen sind, Sie werden zu Ihrem Termin von der/dem zuständigen Mitarbeiter/in am Haupteingang abgeholt.

Zur Terminvereinbarung oder sonstige Anfragen erreichen Sie die Gemeindeverwaltung täglich telefonisch in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr über die Zentrale unter 04408 92 13 0 oder das Bürger Service Büro unter 04408 92 13 50.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kontaktdaten bei einem Besuch im Rathaus gespeichert werden. Hierfür können Sie Ihre Daten in der Zentrale abgeben oder die App STAYSIO nutzen.

Eine Übersicht der Dienstleistungen in alphabetischer Reihenfolge mit den dazugehörigen Ansprechpartner finden Sie unter dem nachfolgenden Link: Übersicht über die Dienstleistungen der Gemeinde Hude (Oldb).

Bitte berücksichtigen Sie für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen des Bürger Service Büro eine entsprechende Vorlaufzeit.

Bitte beachten Sie: Die Bezahlung der Dienstleistungen sollte möglichst bargeldlos mit EC-Karte erfolgen.

Der Landrat hat das Gebiet des Landkreis Oldenburg per Allgemeinverfügung (s.u.) mit Wirkung vom 01.04.2021 zur Hochinzidenzkommune im Sinne des § 18a der aktuellen Corona-Verordnung erklärt. Für den gesamten Landkreis Oldenburg gelten somit vorerst bis zum 18.04.2021 abweichend zur aktuell gültigen Corona-Verordnung abweichende Regelungen, die in der unten aufgeführten Allgemeinverfügung im Detail beschrieben werden.   

Ergänzende Hinweise zu den Bereichen Kindertagesstätten und Schulen finden Sie unter den Rubriken Kindertagesstätten und Schulen.

Das Hallenbad bleibt für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Gleiches gilt für die Sporthallen, die Fußballplätze, den Kunstrasenplatz samt Leichtathletikanlage sowie die Soccer-Arena an der Peter-Ustinov-Schule. Vereinseigene Anlagen sind durch die Vereine zu sperren. Schulsportunterricht ist weiterhin möglich.

Der Kulturhof in Hude und das Jugendzentrum in Wüsting werden geschlossen. Dies betrifft sowohl den offenen Bereich als auch die regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen.

Die Räumlichkeiten in den Schulen wie Mensen, Aulen oder das Forum an der Peter-Ustinov-Schule stehen ausschließlich für schulische Zwecke zur Verfügung. Ausnahmen stellen hier die Sitzungen der gemeindlichen Gremien dar.

Unter Beachtung der ausgesprochenen Kontaktbeschränkungen können die Spielplätze weiterhin genutzt werden.

Im Bahnhofstunnel gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Darüber hinaus gilt gemäß der Allgemeinverfügung des Landkreises Oldenburg  ab sofort auf dem Bahnhofsvorplatz die allgemeine Maskenpflicht.

Corona Schutzimpfungen:

Die Gemeindeverwaltung erreichen vermehrt Fragen rund um das Thema Corona-Schutzimpfung.

An dieser Stellen können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedoch lediglich auf die allgemeinen Hinweise des Landes Niedersachsen verweisen. Das Land Niedersachsen hat eine spezielle Hotline rund um das Thema Corona-Schutzimpfung eingerichtet. Die Hotline ist von montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Rufnummer 0800 9988665 erreichbar oder über die Internetseite des Landes Niedersachsen.

Weiterführende Links:

Hier gelangen Sie zur aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises Oldenburg vom 30.03.2021.

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Informationen des Landes Niedersachsen

Hier finden Sie Unterstützungsleistungen in der Gemeinde Hude (Oldb)

Hier finden Sie Informationen zu Sozialleistungen auf der Seite des Jobcenters

Hier gelangen Sie zur Webseite der WLO für Informationen für Unternehmen und Betriebe